SEA CLOUD II


Die SEA CLOUD II besitzt ihre ganz eigene Persönlichkeit und verbindet die Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes mit der einzigartigen Atmosphäre eines romantischen Großseglers.

 

STILVOLL,
AUTHENTISCH
UND SEHR INDIVIDUELL.

 

Viel Platz für höchste Ansprüche

Als eleganter Rahsegler ist die 2001 gebaute SEA CLOUD II klar als jüngere Schwester der legendären SEA CLOUD zu erkennen. Trotz aller maritimen Familienähnlichkeit hat sie eine ganz eigene, großzügige Persönlichkeit – und verwöhnt Sie als Gast mit modernstem Reisekomfort.

"Unsere Schiffe begeistern mich immer wieder aufs Neue – auch nach vielen Jahren an Bord. Faszinierend, welche großartigen Möglichkeiten diese Yachten bieten."

Kapitänin Kathryn Whittaker

  • Schiff

    Die SEA CLOUD II verbindet perfekt räumliche Großzügigkeit für bis zu 94 Passagiere mit dem Lebensgefühl einer privaten Yacht.

  • Kabinen

    • Von der Owner-Suite bis zur De-luxe-Außenkabine: 47 Kabinen für höchste Ansprüche und mit allem Komfort.

    • Von der Owner-Suite bis zur De-luxe-Außenkabine: 47 Kabinen für höchste Ansprüche und mit allem Komfort.

    • Von der Owner-Suite bis zur De-luxe-Außenkabine: 47 Kabinen für höchste Ansprüche und mit allem Komfort.

    • Von der Owner-Suite bis zur De-luxe-Außenkabine: 47 Kabinen für höchste Ansprüche und mit allem Komfort.

    • Von der Owner-Suite bis zur De-luxe-Außenkabine: 47 Kabinen für höchste Ansprüche und mit allem Komfort.

    • Von der Owner-Suite bis zur De-luxe-Außenkabine: 47 Kabinen für höchste Ansprüche und mit allem Komfort.

    • Von der Owner-Suite bis zur De-luxe-Außenkabine: 47 Kabinen für höchste Ansprüche und mit allem Komfort.

  • Öffentliche Bereiche

    • Ein wunderbarer Blick vom Lidodeck der SEA CLOUD II auf ihre Schwester SEA CLOUD

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

    • Vier weitläufige Decks, Lounge, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik:
      Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung.

Sonnendeck
Kabinen
Lidodeck
Kabinen n_x5F_401_1_ n_x5F_402_1_
Promenadendeck
Kabinen r_x5F_319 r_x5F_318 r_x5F_317 r_x5F_316 r_x5F_315 r_x5F_314 r_x5F_312 r_x5F_311 r_x5F_310 r_x5F_309 r_x5F_308 r_x5F_307 r_x5F_306 r_x5F_305 r_x5F_304 r_x5F_303 r_x5F_302 r_x5F_301_1_
Kabinendeck
Kabinen r_x5F_230 r_x5F_231 r_x5F_229 r_x5F_228 r_x5F_227 r_x5F_226 R_x5F_225 r_x5F_224 r_x5F_223 r_x5F_222 r_x5F_221 r_x5F_220 r_x5F_219 r_x5F_218 r_x5F_217 r_x5F_216 r_x5F_214 r_x5F_215 r_x5F_212 r_x5F_211 r_x5F_210 r_x5F_209 r_x5F_208 r_x5F_207 r_x5F_206 r_x5F_205 r_x5F_204

Technische Daten und Segeldiagramm

Seit 2001 bereichert auch die SEA CLOUD II mit einer Gesamtlänge von 117 Metern, 23 Segeln und rund 3.000 Quadratmetern Segelfläche als Dreimastbark die Flotte der Kreuzfahrtschiffe unter Segeln. Die Verwendung modernster Materialien, von Metall sowohl bei den Rahen und Masten bis hin zu neuartigen Kunststoffen bei Segeln und Tauwerk, ermöglicht es, durch größere Abmessungen bei den Masten und bei den Segeln mit nur zwei rah- und einem gaffelgetakelten Mast annähernd gleiche Segeleigenschaften wie bei einer Viermastbark zu erzielen. Unter Fachleuten würde man bei der SEA CLOUD II nur von einer "Bark" sprechen, denn nur wenn das Schiff mehr als drei Masten hat, muss man die Anzahl zusätzlich angeben.